Datenschutzerklärung

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Deshalb respektieren wir den Datenschutz und informieren Sie über die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung.

Die Nutzung dieser Website ist grundsätzlich ohne Offenlegung der Identität möglich. Alle durch die Nutzung dieser Website eventuell anfallenden personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb dieser Website genutzt.

Ansprechpartner zum Datenschutz

Wir haben für unsere Einrichtung nach § 36 DSG-EKD Abs. 1 einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Dirk Seeliger
T27 GmbH
Lena-Christ-Str.2
D-82031 Grünwald
Tel: +49 6102 8150 556
E-Mail: info@t27.gmbh

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung der Evangelischen Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH.

Verantwortlich

Evangelische Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH
Goetheallee 53 a
01309 Dresden
Telefon: 0351 313 90 99
E-Mail: info@ebd-dd.de

Geschäftsführer:  

Heike Heubner-Christa
Goetheallee 53a
01309 Dresden
Telefon: 0351 313 90 99

Dr. Ralf Schönherr
Holzhofgasse 29
01099 Dresden

Stephan Siegmund
Holzhofgasse 29
01099 Dresden

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

  1. a) Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website https://implus-diako.de/ werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus dem Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD da es im kirchlichen Interesses liegt, die Inhalte unserer diakonischen Webseite bekannt und für Sie nutzbar zu machen. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer auf dieser Webseite erfassten persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt.

Wir setzen für Betrieb und Wartung unserer Webseite allerdings technische Dienstleister ein, die als unsere Auftragsverarbeiter tätig werden. Im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsvertrages sind sie dazu verpflichtet, die Daten, deren Kenntnis sie im Rahmen ihres Auftrages erlangen könnten, nach den Regeln der geltenden Datenschutzgesetze vertraulich zu behandeln.

Kontakt per E-Mail, Post oder über Kontaktformular

Personenbezogene Daten werden durch uns erfasst, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, beispielsweise, wenn Sie mit uns per E-Mail, postalisch oder über das Kontaktformular in Kontakt treten.

Die Mitteilung dieser Angaben erfolgt auf freiwilliger Basis und wird in diesen Fällen von Ihnen selbst initiiert. Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, werden wir diese Kanäle nutzen, um gemäß Ihres Anliegens mit Ihnen in Kontakt zu treten. Der Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist die Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie im Zuge der Kontaktaufnahme an uns übermitteln, ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD wenn es um die Durchführung oder Vorbereitung eins Vertragsverhältnisses geht, bzw. § 6 Nr. 8 DSG-EKD wenn das Anliegen einen Dritten, z.B. einen Minderjährigen betrifft.

Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten, die wir im Rahmen der Kontaktaufnahme erhalten haben, löschen, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr benötigt werden, Ihr Anliegen also vollständig bearbeitet ist und keine weitere Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist oder von ihnen gewünscht wird.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß § 19 DSG-EKD Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß § 20 DSG-EKD unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • gemäß § 21 DSG-EKD die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • gemäß § 22 DSG-EKD die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, oder wenn Sie gemäß § 25 DSG-EKD Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • gemäß § 24 DSG-EKD Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß § 11 Abs. 3 DSG-EKD Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß §46 DSG-EKD sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Unsere Aufsichtsbehörde ist:
    Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
    Datenschutzbeauftragter für Kirche und Diakonie
    Reichenbrander Str. 4
    09117 Chemnitz
    Tel.: 0351 4692 460
    E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)evlks.de

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß § 6 S.1 Nr. 8 DSG-EKD verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß § 25 DSG-EKD Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info@ebd-dd.de

Matomo

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Matomo ist ein Open Source Projekt Matomo verwendet „Cookies“, durch welche eine Analyse der Benutzung der Webseite möglich wird. Zu diesem Zweck werden die im Cookie erfassten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Das Cookie wird erst aktiviert, wenn Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung von Matomo gegeben haben. Mit Matomo werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns nicht identifizierbar sind. Die gesammelten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zwecke der Verarbeitung

Wir nutzen die erhobenen Daten zur statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zum Zweck der Optimierung der Funktionalität und Stabilität der Website und zu Marketingzwecken.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Matomo ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Nr 1 DSG-EKD.

Spenden

Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Spenden über unsere angegebene Bankverbindung vorzunehmen. Wird eine Spendenquittung gewünscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung auszustellen und zuzusenden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist § 6 Nr. 5 DSG-EKD.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die Adressdaten werden nach ggf. gewünschter Erstellung und Zusendung einer Spendenquittung wie alle weiteren eingegebenen Daten im Rahmen steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert, dabei jedoch für jegliche andere Verwendung gesperrt. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen.

Schutz der Daten

Beim Datentransfer, beispielsweise Eingabe der Kundendaten oder ähnliches, nutzen wir die SSL-Verschlüsselung mit einem Zertifikat (https://). Erkennbar ist die verschlüsselte Datenübertragung anhand des geschlossenen Schlosses in der Adressleiste Ihres Browsers.

Cookies

Cookies sind kleine Datensätze, die beim Aufruf der Seite gespeichert werden und mit deren Hilfe sich das Nutzerverhalten analysieren lässt. Unsere Webseite verwendet außer dem oben beschriebenen „Matomo-Cookie“ ausschließlich Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch erforderlich sind. Wenn Sie die Seite verlassen, werden die Cookies gelöscht. Sie übertragen keine Daten andere Server, die nicht unter der Kontrolle der Evangelische Behindertenhilfe Dresden und Umland gGmbH stehen.